Prager Magistrat lässt Treffen von Prymula und Faltýnek untersuchen

Der Prager Magistrat leitet ein Verwaltungsverfahren wegen des Verstoßes gegen die staatlichen Corona-Auflagen in dem Restaurant Rio’s ein. Dort hatten sich Zeitungsberichten zufolge am Mittwoch der tschechische Gesundheitsminister Roman Prymula (parteilos) und der Ano-Fraktionsvorsitzende Jaroslav Faltýnek getroffen. Über die anstehende Untersuchung informierte der Prager Oberbürgermeister Zdeněk Hřib (Piraten) am Freitag auf Twitter.

Die Polizei gab ebenfalls auf Twitter an, dass die zuständigen Organe zur Untersuchung der Ereignisse der Prager Magistrat und das örtliche Gesundheitsamt seien. Premier Andrej Babiš (Partei Ano) hatte Prymula nach Bekanntwerden des Treffens am Freitag zum Rücktritt aufgefordert. Prymula lehnt das bisher ab.