Premier Babiš legt Entwurf für Steuerreform vor

Premier Andrej Babiš (Partei Ano) hat am Montag seinen Entwurf für eine Steuerreform vorgelegt. Demnach soll für die kommenden beiden Jahre der Super-Bruttolohn als Berechnungsgrundlage abgeschafft werden. Stattdessen plant Babiš eine Flat Tax von 15 Prozent auf den Bruttolohn, dies soll die Arbeitnehmer in Corona-Zeiten entlasten. Sehr hohe Einkommen ab dem 48-Fachen des Durchschnittsbruttolohns sollen mit 23 Prozent besteuert werden.

Babiš will die Vorlage am Dienstag ins Abgeordnetenhaus einbringen, und zwar als Zusatz zum Haushaltsentwurf für das kommende Jahr.

Autor: Till Janzer