Prymula will ganze Bevölkerung Tschechiens auf Corona testen lassen

Das tschechische Gesundheitsministerium verhandelt mit praktischen Ärzten über ein Projekt, in dem so gut wie alle Bewohner des Landes auf Corona getestet werden sollen. Das sagte Minister Roman Prymula (parteilos) am Donnerstagnachmittag auf einer Pressekonferenz nach der Sitzung des Regierungskabinetts. Damit sollen 90 bis 93 Prozent aller tatsächlich Infizierten erhoben werden. Derzeit sei ihre Zahl um ein Vielfaches höher, als durch Tests festgestellt werden könne, so Prymula.

Der Chef des Verbandes praktischer Ärzte, Petr Šonka, sagte der Presseagentur ČTK, dass mit seiner Vertretung niemand solche Verhandlung führe.