Rentner bekommen im Dezember einmaligen Zuschuss von 5000 Kronen

Alle Rentner Tschechiens bekommen im Dezember einmalig 5000 Kronen (190 Euro) ausgezahlt. Präsident Miloš Zeman hat am Donnerstag einen entsprechenden Gesetzesvorschlag der Regierung unterschrieben.

Den Zuschuss bekommen alle Empfänger der Altersrente, aber auch der Invaliden- und Hinterbliebenenrente. Die Regierung von Andrej Babiš (Partei Ano) begründet die Auszahlung mit schnell steigenden Preisen und zusätzlichen Ausgaben, die für Senioren in der Corona-Krise bei der Anschaffung von Schutz- und Desinfektionsmitteln angefallen sind.

Die Kosten für den Staatshaushalt werden auf 15 Milliarden Kronen (570 Millionen Euro) geschätzt. Weil die Regierung den Gesetzesentwurf unmittelbar vor den Kreis- und Senatswahlen vorgelegt hat, kritisiert die Opposition ihn als Wählerbestechung.