Roman Sebrle erneut zum tschechischen Leichtathleten des Jahres gekürt

Der Zehnkämpfer Roman Sebrle ist am Samstagabend in Prag ein weiteres Mal zum tschechischen Leichtathleten des Jahres gekürt worden. Der diesjährige Europameister von Göteborg gewann die unter Journalisten, Funktionären und Trainern geführte Umfrage zum nunmehr fünften Mal. Auf den Ehrenplätzen zwei und drei kamen die Speerwerferin Barbora Spotakova und der Hochspringer Tomas Janku ein. Auf dem vierten Rang landete der populäre Speerwerfer Jan Zelezny, der in diesem Jahr seine überaus erfolgreiche Karriere beendet hat.

Autor: Lothar Martin