Sommer-Grand Prix in Oberwiesenthal: Kombinierer Dvořák auf Platz zwei

Der tschechische Kombinierer Miroslav Dvořák wurde Zweiter beim Wettkampf der Sommer-Grand Prix der nordischen Kombinierer in Oberwiesenthal. Erster war Bernhard Gruber aus Österreich. Der 25-jährige Dvořák liegt nach vier Wettkämpfen der Serie der Sommer-Grand Prix mit 164 Punkten auf Platz Vier. Erster ist der Österreicher Bernhard Gruber vor Tod Lodwick aus den USA und Akito Watanabe aus Japan.