Sopranistin Anja Silja singt bei Prager Benefizkonzert

Die deutsche Opernsängerin Anja Silja tritt bei einem Benefizkonzert in Prag auf. Das Konzert wird veranstaltet vom tschechischen Nachrichtenserver „Oper Plus“. Die Sopranistin wird die Arie der Küsterin aus Leoš Janáčeks Oper Jenůfa singen. Bei dem Konzert treten zudem auch tschechische Opernsängerinnen und -sänger auf, wie Dagmar Pecková und Roman Janál. Das Konzert findet am 24. November im Suk-Saal des Prager Rudolfinums statt.

Autor: Till Janzer