Staatspräsident zeichnet 30 Persönlichkeiten aus, höchster Orden für Verheugen

Staatspräsident Miloš Zeman hat anlässlich des Feiertages am 28. Oktober insgesamt 30 Persönlichkeiten mit hohen staatlichen Auszeichnungen geehrt. In einem feierlichen Zeremoniell am Freitag auf der Prager Burg wurde der höchste Staatsorden, der Orden des Weißen Löwen, an sechs Persönlichkeiten verliehen. Unter ihnen sind vier Helden aus dem Zweiten Weltkrieg sowie der Prager Erzbischof Dominik Duka und der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen. Der deutsche Politiker ist der einzige Ausländer unter den Ausgezeichneten. Mit dem Masaryk-Orden wurden unter anderem posthum der Ökonom und eine führende Figur der Samtenen Revolution von 1989, Valtr Komárek, und der Honorarkonsul in der Schweiz, Hanuš Holzer, gewürdigt. Eine Verdienstmedaille wurde unter anderem an die Diplomatin und tschechische Botschafterin in Syrien Eva Filipi verliehen.