Staatspräsident Zeman nimmt Amtsgeschäfte auf

Staatspräsident Miloš Zeman hat am Montag seine reguläre Arbeit aufgenommen. Am Nachmittag hat er zu ausländischen Diplomaten in Prag gesprochen. Er hat dabei betont, den internationalen Handel zu unterstützen und erfolgreiche Vertreter der tschechischen Industrie ins Ausland zu senden. In seiner ersten Woche im Amt wird sich Zeman mit den amtierenden Kreishauptleuten treffen sowie seinen neuen Büroleiter ernennen. Den Posten des Kanzlers übernimmt Vratislav Mynář. Der 45-jährige Unternehmer leitet die von Zeman gegründete Partei SPOZ und ist ein langjähriger Vertrauter des Staatspräsidenten.