Staatspräsident Zeman wählt wegen gesundheitlicher Probleme von Zuhause

Präsident Miloš Zeman wird entgegen den ursprünglichen Ankündigungen doch nicht in einem öffentlichen Wahllokal seine Stimme bei den Abgeordnetenhauswahlen abgeben. Das Staatsoberhaupt werde stattdessen auf Schloss Lány / Lana wählen, gab ein Sprecher Zemans am Freitag bekannt. Die Stimmabgabe erfolge ohne Bilder für die Öffentlichkeit, hieß es weiter.

Nach einem Aufenthalt von Zeman im Krankenhaus war in den vergangenen Tagen über seinen Gesundheitszustand spekuliert worden. Am Freitag räumte die Präsidialkanzlei ein, dass der 77-Jährige krank sei und sich erst einmal erholen müsse.

Autor: Till Janzer