Statistikamt: Tschechische Wirtschaft 2012 um 1,1 Prozent geschrumpft

Die tschechische Wirtschaft ist vergangenes Jahr um 1,1 Prozent geschrumpft. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen des Tschechischen Statistikamtes hervor. Auch im vierten Quartal ging der Rückgang weiter, Tschechien befindet sich damit seit anderthalb Jahren in der Rezession. Vor allem die Bereiche Bauwesen und Landwirtschaft, aber auch die Versicherungen und Kreditinstitute verzeichneten Einbrüche. Auf der Ausgabenseite trugen vor allem die Haushalte zur Verschlechterung der Situation bei. Ihre Ausgaben gingen um mehr als drei Prozent zurück.

Autor: Lothar Martin