Taiwanesische Minister zu Besuch in Tschechien erwartet

Drei taiwanesische Minister mit einer Unternehmerdelegation werden Ende Oktober Tschechien besuchen. Sie knüpfen damit an den Besuch einer Senatsdelegation in Taiwan im vergangenen Jahr an. Der Senatsausschuss für Auswärtige Angelegenheiten empfahl dem Regierungskabinett, den Besuch zur Vertiefung des gegenseitigen Dialogs zu nutzen und eine Zusammenarbeit beispielsweise im Bereich der Chipproduktion für die Autos zu vermitteln. China protestierte dagegen, dass die Minister in Tschechien offiziell empfangen werden.

Der Senatsausschuss unterstützt unter anderem ein tschechisch-taiwanesisches Handels- und Investitionsforum, das Tschechiens Industrie- und Verkehrsverband am 25. Oktober organisiert.

China protestierte schon im vergangenen Jahr dagegen, dass eine Senatsdelegation, geleitet von Senatspräsident Miloš Vystrčil (Bürgerdemokraten) besuchte. China drohte Tschechien auch mit Sanktionen. Vystrčil soll mit Taiwans Außenminister Joseph Wu im Senat zusammentreffen.