Tennis: Krejčíková scheitert im Halbfinale von Linz

Tennisspielerin Barbora Krejčíková hat beim WTA-Turnier in Linz im Halbfinale verloren. Die Tschechin unterlag am Samstag der an Nummer eins gesetzten Weißrussin Aryna Sabalenka in drei Sätzen mit 5:7, 6:4 und 3:6.

Die 24-jährige Krejčíková hat damit die Chance verpasst, zum zweiten Mal in ihrer Karriere um einen Turniersieg zu kämpfen. Bisher gelang ihr das nur 2017. Damals gelangte sie beim WTA-Turnier in Nürnberg ins Finale, wo sie allerdings verlor.

Autor: Till Janzer