Tennis: Kvitová erreicht in Toronto das Viertelfinale

Tennisspielerin Petra Kvitová hat beim WTA-Turnier in Toronto das Viertelfinale erreicht. In ihrem Achtelfinalmatch bezwang die Tschechin am Donnerstag die Australierin Samantha Stosur in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:3. Zum Sieg verhalfen der 23-jährigen Kvitová unter anderem sieben Asse und zehn von ihr abgewehrte Breakbälle der Gegnerin. In der Runde der besten Acht trifft Kvitová am Freitag auf die Rumänin Sorana Cirstea.

Nicht ebenso erfolgreich schlug sich hingegen der tschechische Top-Spieler bei den Herren, Tomáš Berdych. Der Sechste der Weltrangliste verlor am Donnerstag sein Achtelfinalspiel beim ATP-Turnier in Montreal gegen den Kanadier Vasek Pospisil in drei Sätzen mit 5:7, 6:2 und 6:7. Für Pospisil war der Sieg über Berdych der erste Triumph gegen einen Top-Ten-Spieler.

Autor: Till Janzer