Tennis: Plíšková verliert Finale von Tianjin

Tennisspielerin Karolína Plíšková hat das Finale beim WTA-Turnier in chinesischen Tianjin verloren. Die 26-jährige Tschechin unterlag am Sonntag der Französin Caroline Garcia mit 6:7 und 3:6.

Für Plíšková bedeutet dies, dass sie weiter Punkte sammeln muss für das Saison-Finale in Singapur und deswegen ab Montag beim Hallenturnier in Moskau startet. Für die WTA Finals ist von den Tschechinnen bereits Petra Kvitová qualifiziert.

Autor: Till Janzer