Tennis: Sascha Bajin neuer Trainer von Karolína Plíšková

Neuer Trainer der tschechischen Tennisspielerin Karolína Plíšková ist der Deutsche Sascha Bajin. Der 36-Jährige war ab 2007 Trainingspartner der US-Amerikanerin Serena Williams, insgesamt arbeitete er bis 2015 für die ehemalige Weltranglisten-Erste. Von 2017 bis 2018 war er eine Saison lang Hitting Partner im Team von Caroline Wozniacki. Im Anschluss war er bis Mitte Februar 2019 Trainer von Naomi Ōsaka. In der Zeit ihrer Zusammenarbeit gewann die Japanerin die US Open und die Australian Open.

Karolína Plíšková ist die aktuelle Nummer Sechs der Welt und damit die derzeitige Top-Spielerin in Tschechien. Zuletzt lief es aber nicht mehr sehr gut für die 28-Jährige, weshalb sie sich Anfang November von ihrem venezolanischen Trainer Daniel Vallverdú trennte. Die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Coach gab die zweifache Fed-Cup-Siegerin über Facebook bekannt. Im sozialen Netz postete sie ein Foto mit Bajin und ihrem Konditionstrainer Azuz Simčič mit der Überschrift „Team Plíšková 2021“. Bajin ist ein ehemaliger Tennisspieler. Er ist in einer serbisch-deutschen Familie in München-Feldmoching aufgewachsen.

Autor: Lothar Martin