Tennis: Tscheche Berdych schlägt in Madrid auch Favorit Murray

Der Siegeszug des tschechischen Tennisspielers Tomáš Berdych beim Madrider ATP-Turnier der World Tour Masters hält an. Im Viertelfinale bezwang der 27-Jährige am Freitag den Briten Andy Murray in zwei Sätzen mit 7:6 und 6:4. Es war Berdychs drittes Spiel auf Sand gegen die Nummer drei der Weltrangliste und auch der dritte Triumph. Damit hat Berdych in den direkten Duellen mit dem Lendl-Schützling wieder die Nase vorn, er führt mit 5:4 Siegen.

Im Kampf um den Einzug ins Finale trifft Berdych nun am Samstag auf den Schweizer Stanislav Wawrinka.

Im Viertelfinale geplatzt sind hingegen die Finalträume des Tschechen Radek Štěpánek im Doppel. Mit seinem deutschen Partner Tommy Haas unterlag Štěpánek den favorisierten Bryan-Brüdern aus den USA mit 6:7 und 3:6.

Autor: Lothar Martin