Tennis: Voráčová holt elften Titel im Doppel

Die tschechische Tennisspielerin Renata Voráčová hat nach zwei Jahren wieder bei einem WTA-Turnier im Doppel gesiegt. Mit der Schwedin Cornelia Lister gewann sie das Turnier in Palermo. Im Finale besiegte sie das niederländisch-georgische Duo Arantxa Rus und Ekaterie Gorgodse mit 7:6 und 6:2.

Die 35-jährige Voráčová hat bei einem WTA-Turnier im Damendoppel zum elften Mal gesiegt. Zuletzt gewann sie mit der Japanerin Shuko Aoyama 2017 das Turnier in Washington. In der WTA-Weltrangliste hat sich Voráčová im Doppel um elf Plätze auf Rang 67 verbessert.