Tschechien ändert Quarantäne-Regeln für Kontaktpersonen

Ab Dienstag müssen in Tschechien keine Kontaktpersonen mehr in Corona-Quarantäne, wenn sie und die infizierte Person beim gemeinsamen Treffen einen Mund-Nasen-Schutz oder eine Atemschutzmaske getragen haben. Dies sagte Gesundheitsminister Adam Vojtěch (parteilos) am Montag. Ebenso sollen Menschen, die in den vorangegangenen 90 Tagen eine Corona-Infektion durchgemacht haben, nicht in Quarantäne müssen.

Über die häusliche Quarantäne einer Kontaktperson entscheidet jeweils das zuständige tschechische Gesundheitsamt. Anfang September wurde die Dauer der Quarantäne von 14 auf 10 Tage heruntergesetzt. Covid-19-Kranke müssen auch nach dem Verschwinden der Symptome noch drei bis vier Tage isoliert bleiben.

Autor: Till Janzer