Tschechien begrüßt Nato-Aufsicht über Libyen-Einsatz

Tschechien hat das Engagement der Nato beim Libyen-Einsatz begrüßt. Er halte dies für den richtigen Schritt, sagte der tschechische Premier Petr Nečas nach dem EU-Gipfel in Brüssel. Eine längere Aufrechterhaltung des Einsatzes ohne Einbindung der Nato sei nicht vorstellbar gewesen, so Nečas. In der Nacht auf Freitag hatte die Allianz beschlossen, das UN-Flugverbot über dem nordafrikanischen Land zu überwachen. In einem zweiten Schritt will die Nato schon am Wochenende versuchen, die gesamte Militäroperation zu übernehmen.

Autor: Till Janzer