Tschechien liefert zwei schwere Brücken in die Ukraine

Tschechien liefert in die Ukraine als humanitäre Hilfe weitere zwei schwere Brücken. Mit dem Transport helfen in dieser Woche die Feuerwehrleute. Sie brauchen für den Transport sieben Schlepper mit Aufliegern, fünf LKWs und zwei Begleitfahrzeuge. Darüber informierte eine Feuerwehrsprecherin. Am Dienstag wird der Konvoi die Brückenkomponente in ein Zwischenlager in Polen transportieren.

Tschechische Feuerwehrleute halfen mit einem ähnlichen Transport bereits im Juli dieses Jahres. Im März brachten sie ihren ukrainischen Kollegen die Feuerwehrtechnik.