Tschechien lockert weitere Corona-Maßnahmen

Tschechien macht am Montag einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Normalität, die vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hierzulande herrschte. Einige Einschränkungen werden gelockert beziehungsweise aufgehoben.

Ab dem 8. Juni dürfen Veranstaltungen für höchstens 500 Personen stattfinden. In Theatern, Kinos und Konzertsälen müssen die Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden. Die Einschränkungen für Biergärten und Restaurantterrassen werden aufgehoben. Zudem besteht nicht mehr die Pflicht, beim Schwimmbadbesuch eine Mundschutzmaske zu tragen.