Tschechien verfolgt Entwicklung in Ukraine mit Besorgnis

Tschechien verfolgt die Entwicklung in der Ukraine mit Besorgnis. Das tschechische Außenministerium zeigt sich beunruhigt durch die Nachrichten über den brutalen Vorgang der ukrainischen Polizei gegen Demonstranten in der Hauptstadt. Das Auswärtige Amt hat am Montag Kiew aufgefordert, die Lage auf Grund eines demokratischen Dialogs zu lösen.

Etwa hundert Personen sind vor der ukrainischen Botschaft in Prag zu einer Protestkundgebung zusammengekommen. Sie forderten den ukrainischen Konsul auf, den brutalen Eingriff in Kiew zu verurteilen und zurückzutreten.