Tschechische Bahn nimmt Zugverkehr nach Budapest auf

Nach über dreieinhalb Monaten wird der Zugverkehr zwischen Prag und Budapest wieder aufgenommen. Zunächst wird es pro Tag allerdings nur eine Direktverbindung geben. Der Grund dafür sind durch ein Hochwasser beschädigte Gleise am sogenannten Donauknie nördlich von Budapest.

Am Mittwoch fährt der erste Zug (EC 173) von Hamburg über Berlin, Prag und Bratislava in die ungarische Hauptstadt, am Donnerstag in die andere Richtung (EC 172).

Autor: Marcus Hundt