Tschechische Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 3,6 Prozent

Die tschechische Wirtschaft ist im zweiten Quartal dieses Jahres um 3,6 Prozent angewachsen. Dies geht aus der neuesten Schätzung des Statistikamtes hervor. Demnach gab es auch im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres einen Anstieg, dieser lag aber nur bei 0,2 Prozent.

Zum Wachstum des Bruttoinlandsproduktes im Jahresvergleich trugen den Statistiken nach vor allem die Ausgaben der Endverbraucher bei sowie die Bruttokapitalbildung. Negativen Einfluss hatte hingegen weiterhin die ausländische Nachfrage.

Autor: Till Janzer