Tschechische Wissenschaftler an neuer Steuerung für Mikroroboter beteiligt

Ein tschechisch-niederländisches Wissenschaftlerteam entdeckte eine neue und billigere Möglichkeit, die Bewegung von lichtbetriebenen und lichtgesteuerten Mikrorobotern zu steuern. Roboter von der Größe einer menschlichen Zelle können mechanisch präzise Aufgaben im Bereich der Mikrowelt erledigen. Sie können beispielsweise zur Entwicklung neuer Materialien eingesetzt werden.

Ein Artikel über die Entdeckung wurde von der renommierten Zeitschrift „Soft Robotics“ veröffentlicht. Das gab Michal Janovský von der Universität für Chemische Technologie in Prag am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. An der Forschung arbeiteten Wissenschaftler des Instituts für Chemische Technologie, des Instituts für Organische Chemie und Biochemie der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik und der Universität in Utrecht zusammen.

Autor: Lothar Martin