Umfrage: Havel sieht über die Hälfte der Tschechen als besten Präsidenten an

Laut einer Umfrage der Meinungsforschungsagentur Stem/Mark ist der ehemalige Dissident und Dichter Václav Havel in Tschechien der beliebteste Präsident des Landes der Nach-Wende-Zeit. Für ihn votierte mehr als die Hälfte der Befragten. Die zweitbeste Bewertung bekam Václav Klaus, Havels Nachfolger im Amt. Erst an dritter und letzter Stelle liegt das amtierende Staatsoberhaupt Miloš Zeman.

Václav Havel als besten Präsidenten seit der Samtenen Revolution von 1989 bezeichneten 58 Prozent der Umfrageteilnehmer. 13 Prozent stuften ihn auf Platz zwei ein, und ein ungefähr genauso großer Anteil an Menschen war der Ansicht, dass Havel der schlechteste Staatschef dieses Trios nach 1989 gewesen sei.

Autor: Lothar Martin