Umweltminister Podivínský bleibt maximal bis zum Jahresende im Amt

Umweltminister Tomáš Podivínský von der KDU-ČSL das Ministeramt in der Regierung in der Demission maximal bis zum Jahresende bekleiden. Dies hat Podivínský mit der christdemokratischen Abgeordnetenhausfraktion am Samstag vereinbart. Sollte es sich zeigen, dass die Regierungsverhandlungen Wochen lang dauern werden und die vorübergehende Regierung Rusnok auch im neuen Jahr weiter regieren würde, dann würde Podivínský vom Ministerposten zurücktreten. Dies teilte der Vizechef der KDU-ČSL, Marian Jurečka, am Samstag mit.