Verkauf von Flugtickets steigt

Im ersten Halbjahr 2019 sind in Tschechien im Vergleich zum Vorjahr rund fünf Prozent mehr Flüge gebucht worden. Eine entsprechende Aufstellung veröffentlichte die Presseagentur ČTK am Sonntag, sie hatte dazu sämtliche Anbieter auf dem Markt hierzulande befragt. Im Schnitt zahlten die Tschechen für ihr Ticket rund 9400 Kronen (367 Euro), womit die Preise im Jahresvergleich leicht gestiegen sind.

Laut den Fluggesellschaften ist die Nachfrage in Tschechien in den vergangenen zehn Jahren um ein Fünftel gestiegen. Ein befürchteter Einbruch wegen der Probleme mit der Boeing 747 Max ist demnach nicht eingetreten.