Verkehrsaufkommen trotz Maut-Einführung bisher nicht gesunken

Die Einführung einer Lkw-Maut zu Beginn dieses Jahres hat bisher noch zu keiner Entlastung der Straßen in Tschechien geführt. Das teilte der Sprecher der Straßen- und Autobahndirektion, Jan Horeni, mit. Gerade die Entlastung der Straßen war ein wichtiger Grund für die Einführung der Maut gewesen. Laut Horeni ist das anhaltend hohe Verkehrsaufkommen auf die boomende Wirtschaft in Tschechien zurückzuführen. Die Straßen- und Autobahndirektion hatte die Verkehrsdichte auf den tschechischen Straßen im Januar dieses Jahres und im selben Monat im vergangenen Jahr verglichen.

Autor: Till Janzer