Vier Affenpocken-Fälle in Prag gemeldet

In Prag wurden am Donnerstag vier neue Infektionen mit den Affenpocken gemeldet. Seit Ende Mai, als hierzulande die ersten Fälle gemeldet wurden, haben sich so insgesamt 20 Personen mit der Infektionskrankheit angesteckt, wie das Gesundheitsamt Prag informierte.

In dieser Woche hat Tschechien 1400 Impfdosen gegen die Affenpocken von der Europäischen Kommission erhalten. Insgesamt soll Tschechien 2800 Dosen von der EU bekommen. Eine flächendeckende Impfkampagne soll es jedoch nicht geben.