Volleyball: Tschechische Männer gewinnen die Europaliga

Die tschechischen Volleyballspieler haben erstmals nach 18 Jahren die Europaliga gewonnen. Im Finale besiegten sie am Sonntag im kroatischen Varaždin die Türkei mit 3:1 nach Sätzen. Tschechische Volleyballspieler können dank dessen an der Qualifikation für die Nations League teilnehmen.

An der Qualifikation für die Nations League werden auch tschechische Volleyballspielerinnen teilnehmen. In der Europaliga besetzten sie den zweiten Platz. Sie unterlagen im Finale am Sonntag in Orleans dem Team Frankreichs mit 0:3 nach Sätzen.