VV-Chef John: K9-Treffen wird am Dienstag über Reformen verhandeln

Eine weitere Verhandlungsrunde der Koalitionsspitzen, das so genannte „K9-Treffen“, zu dem die Partei der Öffentlichen Angelegenheiten (VV) aufgefordert hat, wird am Dienstag stattfinden. Das teilte am Montag der Parteichef der VV-Partei Radek John den Medien mit. Thema der Verhandlungen sind Änderungen im Sozialbereich, deren Erörterung vom Sozialausschuss des Abgeordnetenhauses vorige Woche abgebrochen wurde. Unklarheiten gibt es nach Meinung der VV-Partei zudem bei den geplanten Änderungen im Steuer- und Rentensystem.

Autor: Lothar Martin