Wieder neue Rekordzahl an neuen Corona-Fällen in Tschechien

Am Dienstag wurden in Tschechien 25.864 neue Corona-Fälle registriert. Damit überstieg die Zahl in den vergangenen zehn Tagen zum dritten Mal die Marke von 22.000, zudem stellt sie einen neuen Tagesrekord während der gesamten Pandemiezeit dar. Ebenso liegt die Sieben-Tage-Inzidenz soch hoch wie nie und beträgt derzeit 1061 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit platziert sich Tschechien weltweit an dritter Stelle. Höhere Inzidenzen haben nur die Slowakei (1308) und Österreich (1084).

Nach den aktuellen Angaben des tschechischen Gesundheitsministeriums liegen derzeit 5652 Covid-19-Patienten im Krankenhaus, 799 von ihnen auf der Intensivstation. Die Klinik im südmährischen Kyjov / Gaya hat als erste am Dienstag bereits die Großschadenslage ausgerufen.