Wintersport: Tscheche Jiroutek wird Trainer der französischen Skispringer

Der ehemalige Nationaltrainer der tschechischen Skispringer, David Jiroutek, wird ab der neuen Saison die Männermannschaft der französischen Schanzenpiloten betreuen. Der 47-jährige Coach hat beim französischen Skiverband einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum Ende der olympischen Saison 2021/22 unterschrieben. Mit seinen Schützlingen traf er erstmals am Montag in Courchevel zusammen.

Die französischen Skispringer sollten ursprünglich vom Österreicher Heinz Kuttin trainiert werden, doch Mitte Mai trat er von seiner mündlichen Zusage zugunsten eines Angebots aus Deutschland zurück. Kuttin hat dort das Training der nordischen Kombinierer übernommen. Daraufhin hätten die Franzosen den Posten neu ausgeschrieben, und unter den zehn Bewerbern habe sich der Tscheche Jiroutek durchgesetzt, schreibt das Sportblatt „L'Équipe“.

Autor: Lothar Martin