Zeman gedenkt Masaryk

Präsident Miloš Zeman und weitere Personen haben am Samstagabend in Lány des 82. Todestags des ersten tschechoslowakischen Präsidenten Tomáš Garrigue Masaryk gedacht. Der Staatspräsident hat gemeinsam mit dem Ehrenvorsitzenden der Partei Top 09, Karel Schwarzenberg, und dem Bürgermeister von Lány, Karel Sklenička, und Kardinal Dominik Duka das sogenannte Masaryk-Feuer angezündet.

Masaryk ist im Präsidentenschloss in Lány am 14. September 1937 gestorben und ist auf die dem Gemeindefriedhof in Lány bestattet. Die sogenannten Masaryk-Feuer wurden seit der 1935 angezündet. Die Tradition wurde nach dem Zweiten Weltkrieg unterrochen und 2001 wiederbelebt.