Zemans Expertenteam empfiehlt Wettbewerb für Ausbau von AKW Dukovany auszuschreiben

Das sogenannte „Expertenteam“ von Staatspräsident Miloš Zeman hat am Samstag empfohlen, einen Wettbewerb für den Bau eines Reaktorblocks des AKW Dukovany auszuschreiben. Darüber informierte der Präsidentensprecher via Twitter. Industrie- und Handelsminister Karel Havlíček (parteilos) erklärte, dass nach Meinung von Zemans Experten keine der eventuellen Bewerber vom Wettbewerb ausgeschlossen werden sollen.

Im Abgeordnetenhaus wurde der Prozess der Verabschiedung des Gesetzes über den Ausbau des Atomkraftwerks Dukovany am Freitag abgebrochen. Der Grund ist der Streit um den Gesetzesentwurf, in dem die Opposition die Sicherheitsgarantien beim Wettbewerb verankern oder den maximalen Preis des Ausbaus festlegen will. Das Magazin Forum24 machte am Samstag in seiner Online-Ausgabe in einem Kommentar darauf aufmerksam, dass der Druck darauf, dass Russland und China im Spiel bleiben müssten, sehr stark ist. Zeman und seine Umgebung machen laut dem Kommentator den Eindruck, die Technologie aus dem Osten durchsetzen zu wollen.  Als Grund denke sich Zeman schon etwas aus, so das Magazin.