Zuschauerrat des Tschechischen Fernsehens fordert Abgeordnete zur Vertagung der Wahl der Ratsmitglieder auf

Der Zuschauerrat des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens forderte das Abgeordnetenhaus auf, die Wahl von vier neuen Mitgliedern des Fernsehrats zu vertagen. In einem offenen Brief an die Abgeordneten  erinnerte der Rat daran, dass er den gegenwärtigen politischen Druck auf das Fernsehen für eine Gefährdung seiner Unabhängigkeit hält.

Der Zuschauerrat fordert, dass die Wahl in die Zeit hinausgeschoben wird, wo alle offenen Fragen des Nominierungsprozesses gelöst werden. Der Zuschauerrat vertritt 44 Organisationen.