Zwei freie Tage für Staatsbedienstete als Belohnung für Corona-Impfung

Alle Staatsbedienstete in Tschechien, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen, bekommen Anspruch auf zwei zusätzliche freie Tage. Dies hat die Regierung am Freitag beschlossen. Die beiden bezahlten Tage können bis zum Ende des Jahres genommen werden, teilte Premier Andrej Babiš (Partei Ano) mit. Er rief die Kreis- und Gemeindeverwaltungen zu ähnlichen Maßnahmen auf, um die Menschen zum Impfen zu motivieren.

In den Ministerien, Ämtern und Beitragsorganisationen Tschechiens sind aktuell mehr als 482.000 Personen beschäftigt. Das sind etwa 6900 mehr als im vergangenen Jahr. Den größten Anteil machen Lehrer aus, ihre Zahl beträgt 187.975.