Gespräch mit dem österreichischen Botschafter Klas Daublebsky

r_2100x1400_radio_praha.png

Die Republik Österreich begeht am 26. Oktober ihren Nationalfeiertag. Aus diesem Anlass gab der österreichische Botschafter in Tschechien, Klas Daublebsky, gemeinsam mit dem Kulturrat und dem Handelsrat der Botschaft am Donnerstag in Prag einen Empfang. Vor Beginn des Empfangs gewährte der Botschafter Radio Prag ein Gespräch, bei dem er auch zu brennenden Fragen der Gegenwart Stellung bezog.

Die Republik Österreich begeht am 26. Oktober ihren Nationalfeiertag. Aus diesem Anlass gab der österreichische Botschafter in Tschechien, Klas Daublebsky, gemeinsam mit dem Kulturrat und dem Handelsrat der Botschaft am Donnerstag in Prag einen Empfang. Vor Beginn des Empfangs gewährte der Botschafter Radio Prag ein Gespräch, bei dem er auch zu brennenden Fragen der Gegenwart Stellung bezog.

Zur Frage, wie die derzeit etwas angespannten Beziehungen zwischen Tschechien und Österreich wieder entkrampft werden könnten, sagte er: Sie hörten Auszüge aus dem Gespräch, das Radio Prag mit dem österreichischen Botschafter in Tschechien, Klas Daublebsky, anläßlich des österreichischen Nationalfeiertages am 26. Oktober in Prag führte.