Oleg Podgorny gestorben

r_2100x1400_radio_praha.png

Zum Abschluss eine traurige Nachricht. Im Alter von 44 Jahren ist am Sonntag plötzlich der langjährige Direktor des internationalen Musikfestivals "Prager Frühling", der Musikwissenschaftler Oleg Podgorny, gestorben. Podgorny war ein hochgeschätzter Musikexperte auch im Ausland, Jahre lang war er Vizepräsident der Internationalen Assoziation der Musikfestivals. Er wurde nach der Wende 1989 Direktor des "Prager Frühlings" und hat sich während der vergangenen 10 Jahre um eine neue künstlerische sowie organisatorische Form des Musikfestivals verdient gemacht.

Präsident Vaclav Havel würdigte am Montag die Verdienste des verstorbenen Musikwissenschaftlers mit den Worten: "Er hat für das Festival Prager Frühling viel getan und alle Freunde des Festivals werden ihn immer in dankbarer Erinnerung behalten."