Prager Flughafen fertigt 2006 11,5 Millionen Passagiere ab

Auf dem Prager Flughafen Ruzyne wurde im vergangenen Jahr die Rekordzahl von 11,5 Millionen Passagieren abgefertigt, das sind rund 700.000 mehr als im Jahr 2005. Das gab die Betreibergesellschaft am Dienstag bekannt. Der Anstieg ist unter anderem auf das Wachstum der Billig-Airlines zurückzuführen, die in Prag nun einen Anteil von 20 Prozent erreichen. Der Prager Flughafen ist der größte Flughafen der neuen EU-Staaten und weist seit Jahren steigende Passagierzahlen auf. Durch die Eröffnung des neuen Terminals Nord 2 vor einem Jahr konnte die Kapazität auf bis zu 20 Millionen Passagiere erweitert werden.