UDG – Pop-Rock aus Ústí nad Labem

UDG (Foto: Fay2, Wikimedia Commons Free Domain)

Die Pop-Band UDG stammt aus der nordböhmischen Stadt Ústí nad Labem / Aussig. Angeblich bedeutet es „Useless Demi Gods“, also sinnlose Halbgötter. Im Mai 2004 gewann die Band den ersten Platz des Coca-Cola PopStar-Wettbewerb – es bedeutete den Durchbruch für die sechs Jungs. Der Sieg bescherte ihnen nämlich einen Vertrag mit dem Plattenlabel Sony BMG – aus dem im Herbst 2004 das Debütalbum „Ztracení v inspiracích“ (Verloren in der Inspiration) hervorging.

UDG (Foto: Fay2, Wikimedia Commons Free Domain)
In schneller Folge erschienen dann 2007 und 2009 neue Alben. Am frischesten ist die Platte „Akrobat“. Sie ist 2012 erschienen und ist deutlich rockiger als ihre Vorgänger. Jede Menge gute Gründe, die Gruppe in unserem Musikczech einmal näher vorzustellen.