Zahl der Corona-Neuansteckungen steigt in Tschechien wieder leicht an

Die Zahl der Corona-Neuansteckungen steigt in Tschechien wieder leicht an. Am Dienstag wurden 625 Fälle bekannt, das waren 14 mehr als vor einer Woche, wie aus den Daten des tschechischen Gesundheitsministeriums hervorgeht. Bereits am Montag war die Zahl im Wochenvergleich gestiegen.

Die Zahl der Covid-19-Patienten in den tschechischen Krankenhäusern ist hingegen zurückgegangen. Am Dienstag wurden 498 Menschen mit dieser Diagnose hierzulande behandelt, 32 von ihnen auf Intensivstationen. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Tschechien liegt seit einigen Tagen bei 26 Corona-Fällen je 100.000 Einwohner.

Autor: Till Janzer