event

Entdeckungsreise durch Tschechiens Kreise

Prag ist sicher das Touristen-Highlight in Tschechien. Aber auch außerhalb der Stadtgrenzen gibt es schöne Orte, die einen Besuch wert sind. Ohnehin repräsentiert die Hauptstadt nicht das gesamte Land, schließlich leben dort nur rund zwölf Prozent der Bevölkerung. Die Kreise verdienen ebenso Aufmerksamkeit. Unsere Serie nimmt Sie mit auf eine Reise durch Tschechien von Osten nach Westen.

Jeden Monat stellen wir Ihnen einen Kreis vor. Freuen Sie sich jede Woche auf einen interessanten Beitrag.

Kreis Südmähren

Weinberg in Mutěnice | Foto: Vít Pohanka,  Český rozhlas

Die Region des Weins, Unesco-geschützter Schlösser und der mährischen Metropole Brno / Brünn.

Kreis Zlín

Zlín | Foto: Ondřej Tomšů,  Radio Prague International

Die Region der erfolgreichen Unternehmer. Hier entstand das Schuhimperium Baťa. In Kroměříž / Kremsier befindet sich zudem der wohl schönste Schlossgarten in Tschechien. Und nicht zuletzt liegt der Wallfahrtsort Velehrad in diesem Kreis.

Kreis Olmütz

Burg Bouzov | Foto: Aleš Spurný,  Tschechischer Rundfunk

Die Universitätsstadt Olomouc / Olmütz, die märchenhaft Gegend um die Burg Bouzov / Busau und das Heilbad „Bad Gräfenberg“ in Jeseník / Freiwaldau mit seinen Prozeduren gemäß den Methoden von Vinzenz Prießnitz.

Kreis Mährisch-Schlesien

Dolní Vítkovice,  Ostrava | Foto: Štěpánka Budková,  Radio Prague International

Die Region, die mit Kohle und Stahl zu Wohlstand kam. Heute lockt sie mit Industrie-Denkmälern und ihren Bergen. Hier wurden Sigmund Freud und Leoš Janáček geboren.

Kreis Vysočina

Wallfahrtskirche Zelená hora | Foto: Martina Schneibergová,  Radio Prague International

Die Region an der Grenze zwischen Böhmen und Mähren. Wer Telč / Teltsch und die Wallfahrtskirche Zelená hora nicht besucht, verpasst viel. Von hier stammt Gustav Mahler.

Kreis Pardubice

Pardubitzer Lebkuchen | Foto: Dominika Bernáthová,  Radio Prague International

Die Region der Lebkuchen. Hier wurden die Komponisten Bedřich Smetana und Bohuslav Martinů geboren.

Kreis Hradec Králové

Sněžka | Foto: Magdalena Kašubová,  Radio Prague International

Die Region der Berge und der Skifahrer. Hier befindet sich mit der Sněžka / Schneekoppe der höchste Berg Tschechiens (1603 m). Karel Čapek stammt aus diesem Teil des Landes.

Kreis Liberec

Preciosas Werkstätten | Foto: Ondřej Tomšů,  Radio Prague International

Die Region mit dem Böhmischen Paradies in ihrem Herzen – was muss man noch Weiteres sagen? Ach ja, hier befindet sich auch das Zentrum der traditionellen Glasbläserindustrie.

Kreis Südöhmen

Der Teich Rožmberk | Foto: Lucie Hochmanová,  Tschechischer Rundfunk

Die Region der Schlösser (Český Krumlov / Krumau, Hluboká / Frauenberg), der Fischteiche und des Budweiser Biers. Der Reformator Jan Hus stammt von hier.

Kreis Pilsen

Die Pilsener Brauerei | Foto: Ondřej Tomšů,  Radio Prague International

Hier wurde das berühmte Pilsner erfunden!

Kreis Ústí nad Labem

Prebischtor im Nationalpark Böhmische Schweiz | Foto: Miloš Turek,  Radio Prague International

Die Naturschönheiten des Erzgebirges, des Elbtals und der Sandsteinfelsen in der Böhmischen Schweiz.

Kreis Karlsbad

Karlovy Vary | Foto: Kristýna Maková,  Radio Prague International

Die Region weltberühmter Kurbäder, der Glasbläserei Moser und des Likörs Becherovka.

Kreis Mittelböhmen

Karlštejn | Foto: Martina Schneibergová,  Radio Prague International

Die Region, die Prag vollständig umgibt, aber keine Hauptstadt hat. Ein Ausflug nach Kutná Hora / Kuttenberg und zur Burg Karlštejn / Karlstein gehört zum Pflichtprogramm jedes Besuchers. Hier wurde Antonín Dvořák geboren.

Prag

Prag | Foto: Barbora Navrátilová,  Radio Prague International

Die tschechische Hauptstadt. Hier laufen alle Wege zusammen, Millionen von Besuchern kommen jedes Jahr hierher. Es ist die Stadt mit spannender Geschichte, wunderbarer Architektur und lebendiger Kultur.