Gespräch mit Jefim Fistein zu den Auswirkungen des 17. 11. 1989

r_2100x1400_radio_praha.png

Sie hörten die Meinungen dreier Politologen, die die "Samtene Revolution" vor elf Jahren selbst miterlebt und die die Entwicklung des Landes danach von innen heraus verfolgt haben. Uns interessierte jedoch auch die Meinung eines langjährigen Kenners der hiesigen politischen Szene, der vor dem 17. November 1989 zunächst im Ausland, und zwar in Deutschland tätig war, alle danach in Tschechien verlaufenden Prozesse und Umwälzungen aber aus nächster Nähe betrachten konnte. Dazu führte Lothar Martin ein Gespräch mit dem angesehenen Publizisten und jetzigen stellvertretenden Programmdirektor von Radio Freies Europa, Jefim Fistein. Und dessen Meinung wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.