Karfreitag am 13. Tag des Monats

r_2100x1400_radio_praha.png

Zum Anhören des folgenden Beitrags im Format Real Audio klicken Sie bitte hier: Der Blick in den Kalender kann abergläubige Leute wirklich erschrecken. Nicht nur, dass Karfreitag ist, sondern es steht darüber hinaus noch die Nummer "13" dabei. Seit Jahrhunderten wird der Freitag, der das Datum des 13. trägt, als ein Unglücks- und Pechtag wahrgenommen. Man verwirklicht lieber keine großen Pläne und trifft keine wichtigen Entscheidungen. Haben Sie aber keine Angst und schauen Sie nun gemeinsam mit uns in die Geschichte dieses Mythos zurück. Von Marketa Maurova.

Noch in der Antike galt der Freitag als ein glücklicher Tag. Er war den Göttinnen der Liebe geweiht und soll bei der Geburt geholfen, die Ehe geschützt und das Liebesglück gesichert haben.

Mit dem Christentum traten jedoch die positiven Eigenschaften des Freitags in den Hintergrund. Sogar große historische Persönlichkeiten ließen sich durch den Aberglauben vom unglücklichen Freitag beeinflussen: Z. B. Napoleon soll freitags keine Schlacht geführt und Bismarck keinen Vertrag geschlossen haben.

Und auch ein Blick in die Geschichte der Nummer 13 zeigt, dass sie in den christlichen Kreisen einen äußerst negativen Ruf hat. Wenn sich darüber hinaus ein Freitag mit einer 13 verknüpft, ist die Konstellation wirklich katastrophal.

Eine christliche Erklärung dafür geht darauf zurück, dass 13 Personen während des Letzten Abendmahls um den Tisch saßen und Christus an einem Freitag gekreuzigt wurde. Auf Grund dessen wurde tradiert, dass man nie 13 Gäste einladen und an einen Tisch setzten soll.

Aber auch die heidnische Mythologie gibt Ursache zu Befürchtungen. Z.B. in der Wallhalla saßen zwölf Götter an der Tafel und als sich der dreizehnte dazu gesellte, entstand ein Zank.

Der alte Aberglaube überlebte bis heute. Man würde in vielen Hotels das Zimmer Nummer 13 vergeblich suchen, in Hochhäusern fehlt oft die 13. Etage und ein Flugzeugreisender wird nur selten einen Sitz mit der Nummer 13 erhalten. Trotzdem sind uns aus der Geschichte keine besonderen Katastrophen und Unglücksfälle bekannt, die am Freitag, dem dreizehnten, passiert wären.