Nachrichten

r_2100x1400_radio_praha.png

Tschechien feiert Gold-Hattrick

Mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Finnland gewann die tschechische Eishockeyauswahl im Finale der 65. Weltmeisterschaft am Sonntag in Hannover. Vor über 10 000 Zuschauern in der ausverkauften Preussag-Arena in Hannover setzten die Tschechen drei Jahre nach dem Olympiasieg in Nagano ihren Triumphzug fort und gewannen nach 1999 und 2000 ihren dritten WM- Titel in Serie.

Außenminister Kavan besucht USA

Der tschechische Außenminister Jan Kavan begann am Sonntag den einwöchigen offiziellen Besuch der USA. Höhepunkt seiner Visite werden Treffen mit seinem amerikanischen Amtskollegen Colin Powell und mit der Präsidentensekretärin für Sicherheitsfragen Condoleezza Rice sein, die für Montag angesetzt sind. Die Gesprächsthemen wurden nicht näher konkretisiert. Kavan besucht USA ca. ein Monat nach der Annahme des tschechischen Resolutionsentwurfs gegen Kuba in der UN-Menschenrechtskommission. Dieser verursachte Komplikationen in den gegenseitigen Beziehungen zwischen den USA und Tschechien, die sonst als sehr gut bewerteten werden.

Senatsvorsitzende Pithart in Jugoslawien

Über Möglichkeiten einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Wiederaufbau auf dem Balkan verhandelt in Belgrad seit Sonntag der tschechische Senatsvorsitzende Petr Pithart. In Jugoslawien wird Pithart mit höchsten Parlamentariern zusammenkommen, über ein Treffen mit Präsident Vojislav Kustunica wird verhandelt. Nach Jugoslawien reist Senatsvorsitzende Pithart weiter nach Albanien, wo er sich über die Vorbereitungen der Juni - Parlamentswahlen informieren wird.

Mehrheit der Tschechen empfindet AKW Temelin als sicher

Das umstrittene südböhmische Atomkraftwerk Temelin wird trotz seiner technischen Probleme von 60 Prozent der Tschechen als sicher empfunden. Dagegen hätten 25 Prozent in einer repräsentativen Umfrage die Anlage als unsicher kritisiert, teilte die Agentur Sofres-Factum am Sonntag in Prag mit. Das Atomkraftwerk läuft seit Oktober im Probebetrieb. Das größte Vertrauen genieße Temelin bei Männern und bei älteren Menschen, teilte Sofres-Factum mit. Der tschechische Außenminister Jan Kavan und der österreichische Umweltminister Wilhelm Molterer hatten am Samstag vereinbart, dass Prag der Wiener Regierung bis 20. Mai weitere Dokumente über Temelin zur Verfügung stellt, die um die Variante der Nichtinbetriebnahme des Atommeilers erweitert werden.

Prager Frühling eröffnet

Nach 25 Jahren wurde am Samstagabend das Musikfestival Prager Frühling wieder von den Symphonikern des Tschechischen Rundfunks eröffnet, die dabei die Tschechische Philharmonie und die Prager Symphoniker abgelöst haben. Das traditionelle Eröffnungskonzert, Smetanas Meine Heimat, dirigierte im Prager Gemeindehaus Vladimir Valek. Im Rahmen des 56. Jahrgangs des Prager Frühlings werden bis 3. Juni an die 60 Konzerte und Opernprogramme angeboten.

Tschechien feiert Muttertag

Auch in Tschechien wird wieder der Muttertag gefeiert, der traditionell auf den zweiten Maisonntag entfällt. In Tschechien wurde der Muttertag zum ersten Mal in den 20er Jahren in der damaligen Tschechoslowakei gefeiert, wo er auf Vorschlag von Alice Masaryk, der Tochter des ersten tschechoslowakischen Präsidenten T.G.Masaryk, eingeführt wurde. Nach Februar 1948 wurde der Muttertag durch den Internationalen Frauentag ersetzt, den alle Frauen feiern sollten.