Nachrichten

r_2100x1400_radio_praha.png

Zeitumstellung an diesem Wochenende

An diesem Wochenende kommt es in Tschechien wieder zur Zeitumstellung. So wie in den meisten Ländern Europas, wurden die Uhren in der Nacht von Samstag zu Sonntag von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Die Sommerzeit dauert bis zum 27. Oktober.

Keine Hindernisse für individuelle Wahlkampagnen

Die sozialdemokratische Partei wird ihre Kandidaten an individuellen Wahlkampagnen nicht hindern, wenn diese den Wahlzielen der Partei nicht widersprechen werden. Der Parteivorsitzende Vladimir Spidla sagte dies am Samstag während seines Besuchs in der nordboehmischen Region um Liberec /Reichenberg/. Ihre eigenen Wahlkampagnen wollen vor allem jene Politiker führen, die mit ihrer Rangstellung auf der Kandidatenliste nicht zufrieden sind und mit Hilfe von Präferenzstimmen ins Parlament geraten wollen.

Sozialdemokraten möchten in einer Koalition mit Christdemokraten regieren, ODS bevorzugt die Freiheitsunion

Sollten die Sozialdemokraten als Sieger aus den bevorstehenden Parlamentswahlen hervorgehen, möchten sie am liebsten gemeinsam mit den Christdemokraten eine Regierungskoalition bilden. Dafür sprachen sich 48 % Respondenten aus. Sollte die Demokratische Bürgerpartei ODS gewinnen, hält sie die Freiheitsunion- Demokratische Union für den besten Koalitionspartner. In diesem Sinne äußerten sich 72 % der befragten Bürgerdemokraten. Dies folgt aus einer Untersuchung der Agentur SC&C für die Tageszeitung Mlada fronta Dnes. Befragt wurden jetzige Abgeordnete sowie jene Kandidaten, die eine reale Chance haben, ins Abgeordnetenhaus zu geraten.

Tschechische Politiker sollen dem Internet ihre Aufmerksamkeit widmen

Tschechische Politiker sollen sich nach der Meinung des "Rates für Fernseh- und Hörfunksendungen" mit der Frage befassen, ob und wie das Internet zu regulieren. "Eine andauernde Untätigkeit wird höchstwahrscheinlich dazu führen, dass schädliche Inhalte aus dem Ausland immer häufiger auf tschechischen Servern platziert werden," steht in einem Jahresbericht, den der Rat dem Abgeordnetenhaus vorgelegt hat.

Extremistische Kundgebung in Karlovy Vary

Ohne Zwischenfälle verlief am Samstag ein Umzug von etwa sechzig Rechtsextremisten in Karlovy Vary /Karlsbad/. Die etwa einstündige Kundgebung der dortigen Vereinigung "Rechte Alternative", während der vor allem Parolen gegen die in Karlsbad lebenden Russen und Albaner gerufen wurden, wurde von einigen Duzend Polizisten bewacht.

Wallfahrt in Vsetin

Etwa 100 Gläubige aus dem mährischen Vsetin nahmen am Freitag Abend an einer Wallfahrt aus der Kirche Mariä Himmelfahrt auf einen kleinen Berg über der Stadt teil. Auf dem Hügel wurde ein Holzkreuz aufgerichtet, das dort bis zum nächsten Ostern bleibt. "Christen nirgendwo in der Welt zelebrieren am Karfreitag Messen, nur außerordentliche Gottesdienste. Wir in Vsetin haben diese Gottesdienste vor acht Jahren durch das Austragen eines Kreuzes, des Symbols der Christen, über die Stadt ergänzt," sagte dazu Jaroslav Batog der Nachrichtenagentur CTK.

Osterburgfest auf Krivoklat

Über 1800 Leute haben am Samstag die mittelböhmische Burg Krivoklat besucht, wo bereits zum 9. Mal ein Osterfest veranstaltet wurde. Es handelte sich um eine Rekordzahl der Besucher seit 1995, als das erste Osterburgfest stattfand. Aus Prag wurde bei diesem Anlass ein von einer Dampfmaschine gezogener Sonderzug abgefertigt.

Ideale Bedingungen für Wintersportler

Ideale Bedingungen für den Wintersport herrschen an diesem Osterwochenende in tschechischen Bergen. Ein so schönes sonniges Wetter gemeinsam mit guten Schneebedingungen gab es zu Ostern seit vielen Jahren nicht, bestätigen einmutig Mitarbeiter der Bergdienste in Krkonose /Riesengebirge/ und Orlicke hory /Adlergebirge/. Während das Riesengebirge Tausende Wintersportler begrüßt hat, ist das Interesse im Adlergebirge nur durchschnittlich. Gute Bedingungen meldet auch das mährische Jeseniky /Altvatergebirge/.

Wetter

Abschließend die Wettervorhersage. Ein Hochdruckgebiet wird am Sonntag das Wetter in Tschechien beeinflussen. Es soll heiter oder nur leicht bewölkt sein. Die Tageshöchstwerte steigen auf 15 bis 19 Grad Celsius.