Nachrichten

r_2100x1400_radio_praha.png

Tschechisches Feldlazarett zum großen Teil in Afghanistan

Der Hauptteil des 6. Feldlazaretts ist am Freitag Abend nach Afghanistan abgeflogen. Dies teilte der Nachrichtenagentur CTK der Sprecher des Generalstabs der Tschechischen Armee Vladimir Palan mit. Der restliche Teil des ca. 200 Personen zählenden Feldlazaretts sowie das Material wird bis zum 9. Mai nach Kabul befördert. Die tschechischen Ärzte sollen sich in Afghanistan um die Angehörige der internationalen Militärkräfte kümmern, die dort die Normalisierung der Situation nach dem Falle des Taliban-Regimes bewachen.

Vorbereitungen auf das Visegrader Festival im Endspurt

Die Länder der Visegrader Staatengruppe, deren Mitglieder die Slowakei, Polen, Ungarn und Tschechien sind, setzen trotz der Abkühlung der gegenseitigen Beziehungen die Vorbereitungen des Visegrader Festivals intensiv fort. "Ich möchte das Festival gern als ein Beleg dafür sehen, dass die Gesellschaft zusammenarbeiten will," sagte für CTK Mieczyslaw Piotrowski vom Organisationsteam des Festivals. Das Festival ist laut Piotrowski keine Antwort auf die derzeitigen Schwierigkeiten in den offiziellen Beziehungen der Visegrader Staatengruppe, da über das Zustandekommen des Festivals lange Zeit vor dem Ausbruch der Krise bestimmt wurde. Zur Abkühlung der Zusammenarbeit kam es nach Aussagen vom ungarischen Premier Victor Orban zu den Benes-Dekreten im Europäischen Parlament.

Präsident Havel beim Treue-Eid der neuen Soldaten anwesend

Der tschechische Präsident Vaclav Havel hat am Samstag in Litomerice/Leitmeritz an dem traditionellen Eid der neuen Soldaten teilgenommen. Mehr als 400 Soldaten haben dort ihre Treue der Tschechischen Republik geschworen. Präsident Havel hat die neuen Soldaten begrüßt und ihnen zum Ablegen des Eides gratuliert.

Komorous: Weißer Heroin auf dem tschechischen Drogenmarkt

Auf dem tschechischen Drogenmarkt taucht immer öfter der sog. weiße Heroin auf, der stärker als der geläufige braune Heroin ist. Dies sagte für CTK der Direktor der Nationalen Antidrogenzentrale Jiri Komorous. Man könne laut Komorous aber nicht mit Sicherheit behaupten, dass dieser aus Afghanistan stamme. Komorous warnte bereits, dass in der Tschechischen Republik bald eine große Menge vom weißen Heroin aus Afghanistan eintreffen wird, die aus den Lagern der afghanisch-pakistanischen Mafia stammt.

Stano´s Photographieausstellung "Faszination" in Cheb

Der bekannte Fotograph Tono Stano stellt seit Samstag an die 50 schwarz - weiß Photographien in der Galerie 4 in Cheb/Eger aus. Die Kollektion mit dem Titel Faszination wird durch Bilder von Mann- und Frau-Körpern gebildet, die Tono Stano in den letzten 6 Jahren photographiert hat. Die Ausstellung war bisher nur in Berlin und Prag zu sehen, sagte der Nachrichtenagentur CTK die Sprecherin der Galerie Mirka Pavlikova. Der 43 jährige Stano stammt aus der Slowakei, lebt in Prag und sein Name ist in der ganzen Welt bekannt.